top of page

Tonda und Sebastian verstärken das Team als Zimmerer Gesellen.

Nachwuchs aus den eigenen Reihen.


„Do semmer stolz!“ … Nach 3 und 2 Jahren Ausbildung in der Schaaf GmbH, dürfen wir euch gratulieren, zur bestandenen Gesellenprüfung im Zimmererhandwerk und natürlich von ganzem Herzen. Wir freuen uns alle, dass ihr uns erhalten bleibt und euren Werdegang in der Firma fortsetzt.

Eure Reise begann durch eure und unsere Entscheidung zur Ausbildung, eine die wir jedes Jahr neu treffen die ihr wahrscheinlich nur einmal so treffen musstet. Ihr habt durch viel Eigeninitiative und durch euren Lernwillen täglich gezeigt, dass ihr euch im Handwerk wohlfühlt. Eine duale Ausbildung im Handwerk bedeutet auch dem fachlichen Unterricht an der Steinbeisschule und im Holzbauzentrum in Biberach beizuwohnen. Nicht nur das praxisorientierte Arbeiten auf unseren Baustellen. Diese Kombination aus praktischer Erfahrung und theoretischem Wissen ist der Schlüssel zu einer fundierten Ausbildung im Zimmererhandwerk.


Von Anfang an zeigten Tonda und Sebastian eine bemerkenswerte Lernbereitschaft und eine schnelle Auffassungsgabe. In kürzester Zeit waren sie in unser Team integriert und bewiesen ihr handwerkliches Geschick auf vielfältige Weise. Während ihrer Ausbildung hatten sie die Gelegenheit, auf verschiedenen Baustellen mitzuwirken und ihre Fähigkeiten unter Beweis zu stellen. Im Laufe der Zeit übernahmen sie immer mehr Verantwortung und leisteten einen wertvollen Beitrag zu unseren Projekten.


Die enge Zusammenarbeit auf der Baustelle förderte nicht nur ihre handwerklichen Fertigkeiten, sondern auch ihr Teamgefühl und ihre Kommunikationsfähigkeiten. Das Arbeiten im Team, das Bewältigen von Herausforderungen und das gemeinsame Streben nach Exzellenz sind grundlegende Werte, die in unserer Firma hochgeschätzt werden. Tonda und Sebastian haben diese Werte nicht nur verinnerlicht, sondern auch aktiv gelebt.


Wir blicken dankbar auf die vergangenen Jahre zurück und sind erfreut darüber, dass die Wege von Tonda, Sebastian und unserer Firma auch in Zukunft gemeinsam verlaufen werden. Ihre Fortschritte und Leistungen werden weiterhin unseren Betrieb bereichern und inspirieren. Die Zimmererbranche bietet zahlreiche Möglichkeiten für persönliche und berufliche Entwicklung. Tonda und Sebastian haben bereits große Pläne für ihre Karrieren, und wir sind zuversichtlich, dass sie diese Ziele als Zimmerer Gesellen erreichen werden.


Die Geschichte von Tonda und Sebastian erinnert uns daran, dass der Nachwuchs das Herzstück eines jeden Unternehmens ist. Ihre Erfolge sind auch unsere Erfolge, und wir sind zuversichtlich, dass sie nicht nur unsere Firma, sondern auch die gesamte Zimmererbranche mit ihrer Leidenschaft und ihrem Engagement bereichern werden.

Jetzt freuen wir uns darauf euch an eurer Lossprechung am 26. September 2023 zu applaudieren, euren Gesellenbrief zu bewundern und dabei auf euch, euren Erfolg und euren Fleiß anzustoßen.


30 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page